Die Natur heilt - Latschenkiefernöl
-Was Sie schon immer über Ätherische Öle wissen wollten-


Latschenkiefernöl - Krummholzkiefernöl
Pinus mugo var. pumilio

Pflanzenfamilie Pinaceae/Latschenkiefer


Ursprungsland: Alpen, Karpaten, Hohe Tatra, Pyrenäen

Botanik: Nadelbaum, der bis in extremen Höhenlagen gedeiht.

Ölgewinnung: Das farblose, bis hellgelbe Latschenkieferöl wird aus Nadeln und Zweigspitzen durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Es hat einen angenehmen, grün-waldig-frischen Duft und würzigen Geschmack. Heutige Anbaugebiete sind Deutschland, Österreich, Balkan, Spanien..

Hauptinhaltsstoffe: Pinene, Limonene, Bornylacetat, Phellandrene, Carene und Andere.

Allgemeines: Die Latschenkiefer steht unter Naturschutz, und darf zur Ölgewinnung nur mit besonderer Genehmigung gesammelt werden. Um die gefragten Mengen des Öles, das auch in Franzbranntwein, Badeölen und Sauna-Aufgüssen verwendet wird zu produzieren, wird die Latschenkiefer heute gezielt auch in niederen Lagen angebaut.
Latschenkiefernöl ist nicht nierenreizend wie einige andere Koniferenöle.

Körperliche Wirkungen:
antiseptisch, keimtötend, entzündungswidrig, schleimlösend, durchblutungsfördernd.

Geistige Wirkung:
erfrischend, nervenstärkend

Anwendungen:

Latschenkiefernöl eignet sich besonders gut zur Inhalation bei Schnupfen, Erkältung und anderen Bronchialbeschwerden, es stärkt die körpereigene Abwehr und ist auch hilfreich bei asthmatischen Beschwerden. Es läßt sich gut mit anderen Ölen wie Eukalyptus, Cajeput, Myrte und Zitrone mischen.
In Basisöl oder als Franzbranntwein hat es einen angenehm anregenden, durchblutungsfördernden Effekt. Es wird zu schmerzlindernden und heilenden Massagen und Einreibungen bei Rheuma, Gicht und Durchblutungsstörungen.
In der Sauna oder als Badezusatz wirkt es erfrischend und nervenstärkend.

Dieses Analysezertifikat eines naturbelassenen Latschenkieferöles wurde mir freundlicherweise von der Firma "Nature" zur Verfügung gestellt.


Ätherische Öle Heilöle Nahrungsergänzung
Ätherische Öle Index Heilöle Index Nahrungsergänzung Index

Fragen ? - Kritik ? - Anregungen ? - Ich freue mich auf Ihre Post:
Ed Erutan

© Copyright 1998 by Ed Erutan Letzte Änderung: 09.09.99