Die Natur heilt - Palmarosaöl
-Was Sie schon immer über Ätherische Öle wissen wollten-


Palmarosaöl
Cymbopogon martinii

Pflanzenfamilie Poaceae/Gräser


Ursprungsland: Nordindien

Ölgewinnung: Das farblose bis hellgelbe Palmarosaöl wird aus dem Kraut durch Wasserdampfdestillation gewonnen. Es hat einen angenehmen, rosenartigen Duft.

Hauptinhaltsstoffe: Geraniol, Limonen, Phellandren, Dipenten, Carvon.

Allgemeines: Palmarosaöl wird als Ersatz, bzw. von unseriösen Händlern zur Verfälschung von Rosenöl benutzt.

Körperliche Wirkungen:
entspannend, krampflösend, antiseptisch, aphrodisierend, zellregenerierend, regulierend auf die Talgproduktion.

Geistige Wirkung:
harmonisierend, ausgleichend, entspannend, stabilisierend.

Anwendungen:

Bei nervösen Beschwerden, Krämpfen und Verspannungen, hohem Blutdruck und dadurch ausgelösten Kopfschmerzen Palmarosaöl als Zusatz zu Massageölen. ( 2ml/100ml Trägeröl )
Durch seine zellregeneriernden, talgregulierenden und antiseptischen Eigenschaften ist Palmarosaöl sehr gut zur Hautpflege bei Akne und angegriffener Haut, sowie zur allgemeinen Pflege von fetter, unreiner und Mischhaut.
Im emotionell-seelischen Bereich wird Palmarosaöl bei nervösen- und stressbedingten Beschwerden, Gefühlsschwankungen in der Duftlampe oder zur Massage verwendet.

Ein Analysezertifikat eines naturbelassenen Palmarosaöles liegt noch nicht vor


Ätherische Öle Heilöle Nahrungsergänzung
Äth. Öle Index Heilöle Index Nahrungserg. Index

Fragen ? - Kritik ? - Anregungen ? - Ich freue mich auf Ihre Post:
Ed Erutan

© Copyright 1998 by Ed Erutan Letzte Änderung: 10.09.99