Die Natur heilt - Erdnußöl
-Was Sie schon immer über pflanzliche Heilöle wissen wollten-


Erdnußöl
Arachis hypogaea

Pflanzenfamilie Leguminosae


Die Wildform der schon um 3000-2000 v. Chr. in den Anden Kolumbiens domestizierten Erdnuss stammt vermutlich aus Brasilien und wurde erstmalig 1547 von dem Spanier Oviedo beschrieben.
Im 16. Jahrhundert gelangte sie mit dem Sklavenhandel nach Afrika, später auch nach Indonesien.

Erst im 19. Jahrhundert gewann die Erdnuss Bedeutung in Europa. Heute wird sie in Indien, China, im Süden der USA, Westafrika und Südamerika angebaut.
Erdnüsse sind eigentlich keine Nüsse! Im englischen Namen kann man's erkennen: PEAnuts sind "Erbsnüsse" - d.h. sie gehören zur Familie der Bohnen.
"Fachsprachlich" heissen Erdnüsse im Englischen auch GROUNDnuts, denn sie wachsen in der Erde.
Daher dann auch der Name ERDnuss.

Der Erdnusskern keimt schon nach wenigen Tagen.
Aus dem Samenkorn entwickelt sich ein Sproß mit Blättchen, der zu einem rund 30 bis 60 cm hohen Busch mit harten, kantigen Stengeln und gefiederten Blättern heranwächst.
Die langstieligen Schmetterlingsblüten sind leuchtend gelb gefärbt, verbreiten einen veilchenartigen Duft und blühen nur einen Tag.
Nach der Selbstbestäubung neigen sich die Fruchtstände undwachsen in den Boden wo sich die Frucht innerhalb von zwei Monaten entwickelt.
Zum Ernten wird die Pfahlwurzel durchschnitten, die Sprosse aus der Erde gehoben und die Frucht 2-4 Wochen getrocknet.
Die Samen enthalten ca. 45 % Öl.

Die Erdnusspflanze verträgt keinerlei Frost.

Das aus den Samen gewonnene klare, dickflüssige, leicht gelbliche Öl hat einen leicht nussigen Geschmack und typisch nussigen Geruch.
Es setzt sich aus Ölsäure, Palmitin-, Stearin-, Arachin- und Linolsäure zusammen.
Da es nur sehr langsam in die Haut einzieht, eignet es sich vor allem als Basis von Massageölen und bei Sonnbrand.
Es wird von allen Hauttypen gut vertragen, wird in der Kosmetik wegen der geringen Spreitfähigkeit und des typischen Geruchs nur selten verarbeitet.

Hinweis: In seltenen Fällen kann Erdnußöl Allergien auslösen!


Ätherische Öle Heilöle Nahrungsergänzung
Ätherische Öle Index Heilöle Index Nahrungsergänzung Index

Fragen ? - Kritik ? - Anregungen ? - Ich freue mich auf Ihre Post:
Ed Erutan

© Copyright 1998 by Ed Erutan Letzte Änderung: 17.02.2004